Welpenabgabe

Merkblatt Fütterung und Tipps
Was Sie mit Ihrem neuen Welpen beachten sollten
Fütterungsempfehlungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 236.4 KB

 

So wird Ihr Welpe abgegeben:

Die Welpen werden von einem ADKN- Zuchtwart geprüft und abgenommen. Über die Abnahme wird ein Protokoll erstellt, von dem der Käufer eine Kopie erhält. Jeder Welpe erhält eine vom ADKN ausgestellte und vom ERZ geschützte Ahnentafel sowie einen Europäischen Heimtierausweis (Impfpaß). Der Welpe muß mindestens neun Wochen alt und acht Kilo schwer sein, um ihn abgeben zu dürfen.

Bis zur Abgabe werden die Welpen grundimmunisiert und mehrfach entwurmt sein.

 

Preise und Zahlungsbedingungen:

Einwandfreie Welpen werden 1300 EUR kosten. ADKN- Mitglieder erhalten 100 EUR Rabatt. Besonders natürlich auch, wenn Sie beim Welpenkauf in den ADKN eintreten. Wenn Sie sich vorher einen Welpen reservieren möchten, wird eine Anzahlung i.H.v. 300 EUR fällig. Für den Fall, daß bei der Welpenabnahme ein zuchtausschließender Fehler festgestellt wird oder der Welpe zwischenzeitlich krank wird, erhalten Sie ein Rücktrittsrecht bei voller Erstattung geleisteter Zahlungen oder können ihn wenn gewünscht zu reduziertem Preis übernehmen.   

 

Voraussetzungen für die Abgabe an Sie:
Verkauft wird nur in liebevolle private Hände, von denen ich annehmen kann, daß es dem Hund dort gut gehen wird. Einen gewissen Platz sollten Sie schon haben, wenn Sie so einen großen Hund artgerecht halten wollen. Ideal wäre ein Haus mit großem Garten. In einen Zwinger sollten Sie Ihren Hund aber nicht abschieben, denn Neufundländer sind sehr anhänglich und suchen stets die Nähe ihrer Menschen. Draußen eingesperrt würden sie unglücklich dahinvegetieren. Und daß der Hund auch einige Kosten an Futter, Tierarzt und Anderem verursacht, sollte Ihnen bewußt und kein Hindernis sein.

An Hundehändler verkaufe ich nicht. Erstens, weil das die ADKN- Zuchtordnung verbietet, zweitens möchte ich wissen, daß der Hund in guten Händen leben wird. Gern halte ich auch weiter Kontakt mit Ihnen.  

 

ADKN- Mitgliedschaft:
Besonders würde es mich freuen, wenn Sie als Welpenkäufer dem ADKN beitreten möchten. (Ist natürlich keine Voraussetzung.) Für einen Beitrag von nur 50 EUR pro Jahr (Welpenkäufer zahlen im ersten Jahr nur den halben Beitrag, also 25 EUR) erhalten Sie nicht nur vierteljährlich die Klub- und Verbandszeitschrift, sondern können an gemeinsamen Wanderungen und Treffen teilnehmen und sich mit anderen Neufileuten austauschen. Sie werden im Klub sicherlich bald Freunde finden. Und überhaupt, unsere Bären freuen sich jedes Mal, wenn sie mit ihren Genossen zusammentreffen können, was in der freien Wildbahn nicht so häufig geschieht. Ob Sie es glauben oder nicht, Neufundländer erkennen ihresgleichen und sind ganz aufgeregt, wenn sie merken, daß es wieder zu einem Treffen geht.

Vielleicht reizt es Sie ja auch irgendwann, Ihren Prachtkerl / Ihr Prachtmädel einmal auf einer Ausstellung zu präsentieren. Dazu haben Sie bei uns mehrmals jährlich Gelegenheit und es geht dabei lockerer zu, als Sie vielleicht glauben. Und ein Pokal macht sich doch gut in der Vitrine, oder ? Natürlich macht es mich auch stolz, wenn Ihr aus meiner Zucht stammender Hund einen Preis erhält, aber der Gewinner werden Sie und Ihr Neufi sein.  Schauen Sie doch einmal auf der ADKN- Homepage vorbei unter www.adkn.de .  

Wenn ich Sie überzeugen konnte: Ein Anmeldeformular zum Ausdrucken finden Sie auf der ADKN- Homepage unter "Die Zucht" und dem Unterpunkt "Formulare" ganz unten rechts. Man kann sich auch direkt online anmelden unter dem in der unteren Zeile stehenden Link "Mitglied werden". Und für Welpenkäufer habe ich natürlich Formulare vorrätig, die wir gemeinsam ausfüllen können.